Öffnungszeiten:
Mo-Fr 08.00-19.00
Sa 08.00-13.00
Tel.: 0 52 51/69 888 40
Fax: 0 52 51/69 888 41
 Notdienstkalender
Maspern-Apotheke

Pflegeliga e.V.

  Arznei-Information: Unser Service für Sie

 Unser Service für Sie

 Alle vier Jahre verdoppeln sich die Erkenntnisse in der
 Naturwissenschaft - auch auf dem Gebiet der Therapie
 von Krankheiten. Wer kann da schon alle Entwicklungen
 im Kopf haben?

 Unsere Arznei-Datenbank unterstützt uns bei der Suche
 nach der richtigen Antwort auf Ihre Anfragen. Dabei
 recherchieren wir für Sie in der ABDA-Datenbank für
 internationale Arzneimittelsuche und Wechselwirkungs-
 checks oder betreiben cave-Risikochecks, um Allergierisiken
 und Konflikte bei bestehenden Grunderkrankungen zu
 erkennen. Ferner unterstützen uns die Regionalen
 Arzneimittelinformationsstellen unserer Apothekerkammer,
 die an die wichtigsten weltweiten Datenbanken
 angebunden sind.

 Unsere Devise ist: Wissen wir nicht - gilt nicht!


Patienten müssen mit neuen Zuzahlungen rechnen

Millionen gesetzlich versicherte Patienten müssen mit neuen Zuzahlungen in einer Höhe von 5 bis 10 Euro für jedes verordnete Arzneimittel rechnen.    
mehr...


Zu viele Pillen gegen Stress im Job

Rund 280.000 DAK-Versicherte haben 2012 Schlaf- und Beruhigungsmittel mit hohem Suchtrisiko eingenommen. Ein Viertel der Patienten sind laut Auswertung der Krankenkassemehr...


Frühjahrsputz für die Hausapotheke

Der Frühjahrsputz ist eine gute Gelegenheit, den Inhalt der Hausapotheke zu überprüfen. Unbrauchbar gewordene oder nicht mehr benötigte Arzneimittel sollten regelmäßi
mehr...


Bei Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln Arzt und Apotheker informieren

Werden pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel (NEM) ohne fachliche Beratung eingenommen, kann das zu Wechselwirkungen mit Arzneimitteln und bei ärztlichen Interventionen zu schwerwiegenden
mehr...


Zecken – die unscheinbare Gefahr in der warmen Jahreszeit

Mit den ersten milden Temperaturen erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. Und damit steigt auch die Lust auf Aktivitäten im Freien. Doch auch Zecken werden in dieser Zeit wieder aktiv &ndas
mehr...


Wechseljahre und Winterblues

Hormone können Stimmungstiefs lindern

(rgz). Trübes Licht, nasskalte Witterung und graue Nebelschwaden - die Wintermonate lasten oft schwer auf dem Gemüt.
mehr...


Am Besten nachts zur Tablette greifen?
Die innere Uhr des Menschen beeinflusst die Wirkung von vielen Medikamenten. Die Medizin macht sich diese Erkenntnis zunehmend zu Nutze.            
mehr...

Erkältungsbremse Zink
Auf die richtige Einnahme kommt es an!

Schon bei unseren Großeltern galt Hühnersuppe als traditionelles Hausmittel bei Erkältungen. Die Wissenschaft hat eine Erklärung für die heilsame
mehr...

Die Wahrheit über Antibiotika

Antibiotika haben in den vergangenen 70 Jahren Millionen Leben gerettet – vielleicht sogar auch Ihres. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Penicillin & Co – dabei beruhen viele d
mehr...


Migräne kann behandelt werden
Dolortriptan® bei Migräne – rezeptfreie Hochleistungs-Hilfe für Migränepatienten

Zehn Millionen Menschen in Deutschland leiden an Migräne. Betroffen sind vor allem Personen zwisch
mehr...

1 | 2 | 3 | 4 | Weiter
  Was gibt's Neues
Tablettenboxen unterstützen zuverlässige Medikamenteneinnahme

Knapp jeder zweite Patient vergisst nach eigenen Angaben die Einnahme von Medikamenten oder kommt
mehr...

Kampf gegen lästige Mitbewohner

Parasiten wie Läuse oder Flöhe leben auf Kosten des Menschen. Sie nisten sich gerne bei
mehr...

Analbeschwerden vor der Selbstbehandlung untersuchen lassen

Kaum jemand redet offen über Juckreiz am Po, Blut im Stuhl, Fremdkörpergefühl oder
mehr...


...alle Artikel !