Öffnungszeiten:
Mo-Fr 08.00-19.00
Sa 08.00-13.00
Tel.: 0 52 51/69 888 40
Fax: 0 52 51/69 888 41
 Notdienstkalender
Maspern-Apotheke

Pflegeliga e.V.

 Diabetes

 Diabetes - und doch aktiv und gut eingestellt!

 Wir haben uns als Diabetes-Schwerpunkt-Apotheke auf
 alle Fragen rund um Therapie und Selbstdiagnostik,
 Ernährungsfragen sowie Sport und Bewegung vorbereitet.

 Apothekerin Christiane Romanski und Apotheker Toni Rimrod
 haben die Zertifikatsfortbildung der Deutschen Diabetes
 Gesellschaft (DDG) und der Bundesapothekerkammer (BAK)
 erfolgreich durchlaufen.

 Darüber hinaus werden die MitarbeiterInnen der
 Apotheke Wilhelmshöhe regelmässig in internen
 Qualitätszirkeln zum Thema Diabetes fortgebildet.

 Bei uns in der Apotheke Wilhelmshöhe sind Sie gut aufgehoben!



Diabetes: Nachts bleibt Unterzucker oft unbemerkt

Schwitzen in der Nacht, Kopfschmerzen und Albträume sowie bleierne Müdigkeit am Morgen. Ein ruhiger und erholsamer Schlaf ist für viele Menschen mit Diabetes ein Fremdwort.
mehr...


Selen kann Diabetes-Risiko erhöhen

Nahrungsergänzungsmittel mit Selen können das Diabetesrisiko erhöhen und sollten deshalb nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. Für Nahrungsergänzungsmi
mehr...


Neues interaktives Insulinpumpensystem
Accu-Chek kombiniert Blutzuckermessgerät,
Insulinpumpe und Datenmanagement

Erstmals kommunizieren Blutzuckermessgerät und Insulinpumpe von Accu-Chek in beide Richtungen miteinander,
mehr...

Optimale Begleitung
Chronisch Kranke profitieren von einer intensiven pharmazeutischen Betreuung in der Apotheke

Über die Ergebnisse der Studie konnte sich Jutta Rewitzer nur wundern. Die Untersuchung mit
mehr...

Kribbeln, Brennen, taube Füße
Ärzte setzen bei der Behandlung von Nervenschmerzen nicht nur auf Tabletten, sondern zunehmend auch auf andere Verfahren.

Manchmal hat Dieter Z. das Gefühl, seine
mehr...

Gut leben mit Diabetes
"Sie haben Diabetes!" ...die Diagnose ist erst einmal niederschmetternd.

Sie haben sicher viele Fragen.Antworten finden Sie im GU Kompass "300 Fragen zu Diabetes".
mehr...

Früherkennungstests

Die Dunkelziffer für Diabetes ist groß: „Schätzungsweise zwei Millionen Deutsche wissen nichts von ihrer Krankheit“, sagt Apotheker Hans-Günter Friese, Präside
mehr...


Echse gibt Menschen mit Diabetes Hoffnung

Viele Millionen Menschen mit Typ-2-Diabetes könnten in Zukunft von einem neuen, intelligenten Wirkstoff profitieren. Name: Exendin-4 (Exenatide). Fundort: im Speichel der seltenen, nordamerika
mehr...


Mit Diabetes zum Lauf seines Lebens

In nur neun Monaten zum Marathon. Wer professionell trainiert, kann das schaffen. Sogar mit einer chronischen Krankheit. Thorsten Figge, seit seiner Jugend Diabetiker, hat es allen vorgemacht.
mehr...


Einmal im Jahr zum Augenarzt
Diabetiker müssen besonders gut auf ihre Augen achten, denn erhöhte Blutzuckerwerte können die Netzhaut schädigen "Werden solche Schäden nicht behandelt, kann sich das Sehvermögen immer weiter verschl
mehr...

1 | 2 | Weiter
  Was gibt's Neues
Tablettenboxen unterstützen zuverlässige Medikamenteneinnahme

Knapp jeder zweite Patient vergisst nach eigenen Angaben die Einnahme von Medikamenten oder kommt
mehr...

Kampf gegen lästige Mitbewohner

Parasiten wie Läuse oder Flöhe leben auf Kosten des Menschen. Sie nisten sich gerne bei
mehr...

Analbeschwerden vor der Selbstbehandlung untersuchen lassen

Kaum jemand redet offen über Juckreiz am Po, Blut im Stuhl, Fremdkörpergefühl oder
mehr...


...alle Artikel !