Öffnungszeiten:
Mo-Di + Do-Fr
08.30-13.00
15.00-18.30

Mi 08.30-13.00
Sa 08.30-12.00
Tel.: 0 52 51/28 08 24
Fax: 0 52 51/28 08 36
 Notdienstkalender
Apotheke Wilhelmshöhe

Pflegeliga e.V.

  

Sanfte Reisemedizin: Gut versorgt in den Urlaub fahren


Gut versorgt in den Urlaub fahren - Damit die Freude nicht durch eventuelle Beschwerden getrübt wird, ist eine gut bestückte Reiseapotheke hilfreich. Foto: William Veder | pixelio.de

Bad Boll/Eckwälden (EM) – Endlich ist es soweit! Der Urlaub steht vor der Tür. Zeit zum Entspannen und zum Abschalten. Damit die Freude nicht durch eventuelle Beschwerden getrübt wird, ist eine gut bestückte Reiseapotheke hilfreich. Mit unseren Tipps aus der anthroposophischen Medizin lassen sich die häufigsten Reisekrankheiten am Urlaubsort sanft und wirkungsvoll selbst behandeln. WALA Arzneimittel sind außerdem – dank ihrer guten Verträglichkeit – meist für die ganze Familie geeignet.

Reiseübelkeit und Kreislaufprobleme

Nicht nur für kleine Kinder ist die Anreise mitunter anstrengend, wenn kurvige Autofahrten oder der Wellengang auf einer Fähre für Übelkeit sorgen. Viele Urlauber leiden zudem bei Reisen durch verschiedene Zeitzonen rund um den Globus aufgrund der Zeitverschiebung unter Jet-Lag.
WALA Aurum Valeriana Globuli velati wirken in beiden Fällen ausgleichend und harmonisieren mit einer Komposition aus Gold (Aurum metallicum), Weißdorn (Crataegus laevigata/monogyna), Baldrian (Valeriana officinalis), Strophantus (Strophantus kombe) und Königskerze (Selenicereus grandiflorus). WALA Aurum Valeriana Globuli velati enthalten keinen Alkohol und sind deshalb auch schon für Kleinkinder ab zwei Jahren geeignet. Wenn Klimawechsel oder ungewohnte Aktivitäten das Herz-Kreislaufsystem strapazieren, sorgen die eisenhaltigen WALA Skorodit Kreislauf Globuli velati für einen stabilen Blutdruck.

Fremde Länder, fremde Küche

Auf schwere oder ungewohnte Kost folgen mitunter Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl oder Übelkeit. Dann kommen WALA Gentiana Magen Globuli velati zum Einsatz: Die darin enthaltene gelbe Enzianwurzel (Gentiana lutea) als besonders wirksames Bittermittel sowie Wermut (Artemisia absinthium) fördern die Verdauung. Brechnuss (Nux vomica) lindert Übelkeit und entkrampft. Löwenzahn (Taraxacum) wirkt als Leberheilpflanze regulierend und unterstützt die Magen-Darm-Funktion. Die leicht bitter schmeckenden WALA Gentiana Magen Globuli velati sind auch im Akutfall wirksam1 und können dank ihrer praktischen Darreichungsform bequem unterwegs eingenommen werden. Sowohl ungewohnte Nahrungsmittel als auch Darminfektekönnen zu Durchfall führen. Eine gute Empfehlung ist dann WALA Bolus alba comp. Pulver. Es wird mit Wasser verdünnt eingenommen und hat eine beruhigende Wirkung auf die Schleimhäute des Magen-Darm-Traktes. WALARobinia comp. Globuli velati lindern Sodbrennen und übermäßige Säurebildung im Magen.


Viele Informationen und Tipps finden Sie in der Broschüre „WALA Reiseapotheke. Foto: WALA Heilmittel GmbH

Zuviel Sonne kann Folgen haben

Bei Sonnenbrand ist WALA Wund- und Brandgel der Ersthelfer für gerötete Haut: Ringelblumenauszüge (Calendula officinalis) fördern die Heilung, Arnika (Arnica montana) wirkt Entzündungen entgegen und die kleine Brennnessel (Urtica urens) lindert Juckreiz. WALA Wund- und Brandgel ist angenehm kühl auf der Haut und beugt Blasenbildung vor. Umschläge mit verdünnter WALA Brandessenz sind eine Alternative bei großflächigen Verbrennungen. Beide Präparate helfen übrigens auch bei Insektenstichen und eignen sich für Kinder und für Erwachsene.

Weitere Informationen zur anthroposophischen Reiseapotheke finden Sie in der Broschüre „WALA Reiseapotheke. Häufige Beschwerden natürlich behandeln“, die Sie sich als PDF-Datei anschauen können.

1 Meyer U. Anwendungsbeobachtung WALA Gentiana Magen Globuli velati. Der Merkurstab 2003; 56 (2): 88-90


Pflichtangaben:


Aurum Valeriana Globuli velati

Aurum Valeriana Globuli velati
20 g

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung und Harmonisierung des Rhythmischen Systems bei vegetativer Dystonie, funktionellen Herzbeschwerden, auch auf degenerativer Grundlage, Übelkeit und Schwindel.

Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose und Lactose.



Skorodit Kreislauf Globuli velati

Skorodit Kreislauf Globuli velati
20 g

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Wesensgliederzusammenwirkens, z.B. bei hypotonen Kreislaufregulationsstörungen, Erschöpfungszuständen, Rekonvaleszenz, Psychasthenie.

Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose und Lactose.



Gentiana Magen Globuli velati

Gentiana Magen Globuli velati
20 g

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung von Motilität und Sekretion bei Verdauungsstörungen im Magen-Darm-Trakt, z.B. Verdauungsschwäche, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen.

Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose.



Bolus alba comp. Pulver

Bolus alba comp. Pulver
50 g Pulver

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Stoffwechselprozesse im Verdauungssystem bei Störungen der Sekretion und Motilität des Magen-Darm-Traktes, z.B. bei Durchfall, Erbrechen.

Warnhinweis: Arzneimittel enthält Glucose und Lactose.



Robinia comp. Globuli velati

Robinia comp. Globuli velati
20 g

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung von Sekretion und Motilität im oberen Verdauungstrakt, z.B. bei Sodbrennen, Übersäuerung des Magensaftes (Hyperacidität), Geschwüre im Verdauungstrakt (Ulcus-Krankheit).

Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose.



Wund- und Brandgel

Wund- und Brandgel
30 g Gel

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.

Dazu gehören: Verbrennungen und Verbrühungen 1. und 2. Grades, Sonnenbrand, allergisch-hyperergische Hautkrankheiten (Dermatosen), Insektenstiche, Schürfwunden und Geschwüre.



Brandessenz

Brandessenz
100 ml Tinktur zum äußerlichen Gebrauch

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Verbrennungen und Verbrühungen 1. und 2. Grades, Sonnenbrand, allergisch-hyperergische Hautkrankheiten (Dermatosen), Insektenstiche, Schürfwunden und Geschwüre.

Warnhinweis: Arzneimittel enthält 23 Vol.-% Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage
und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Quelle: WALA Heilmittel GmbH

 


WALA Arzneimittel – Aus der Natur für den Menschen


Aus der Natur für den Menschen – dieser Leitgedanke begleitet die WALA Heilmittel GmbH seit ihrer Gründung im Jahre 1935. Durch die rhythmische Anwendung polarer Qualitäten wie Wärme und Kälte sowie Licht und Dunkelheit erzeugt sie Präparate, die der Gesundheit dienen. Grundlage dafür bilden Substanzen aus der Natur, die möglichst aus biologischem Anbau stammen und unter fairen Arbeitsbedingungen gewonnen werden. Heute exportiert das Stiftungsunternehmen WALA Arzneimittel, Dr. Hauschka Kosmetik und Dr. Hauschka Med Präparate in mehr als 40 Länder. Die WALA beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Warenumsatz von ca. 109 Millionen Euro. WALA Arzneimittel sind in jeder Apotheke erhältlich. Für weitere Informationen zu WALA Arzneimitteln können Sie kostenfrei unsere Ratgeberbroschüren anfordern. Anfragen nimmt der WALA Kundenservice unter der Telefonnummer +49 (0)7164 930-181 montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr entgegen. Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.walaarzneimittel.de.


Angela von Treskow 
BLiCKpunkt Senioren | Klemme & von Treskow GbR 
Foto: © Kirsten Hötger



Dieser Beitrag wurde von
Angela von Treskow eingestellt.
Die Diplom-Betriebswirtin ist Mitgesellschafterin der
Paderborner BLiCKpunkt Senioren GbR
und gehört
der Fachredaktion im gleichnamigen Medienverbund an.


  Was gibt's Neues
Tablettenboxen unterstützen zuverlässige Medikamenteneinnahme

Knapp jeder zweite Patient vergisst nach eigenen Angaben die Einnahme von Medikamenten oder kommt
mehr...

Den Beipackzettel lesen

Schwarzes Dreieck im Beipackzettel soll
Arzneimittelsicherheit weiter erhöhen
mehr...

Impf 2 ab 60: Gesund durch die Grippesaison

Die jährliche Grippe-Impfung gehört für viele Menschen zur regelmäßigen
mehr...


...alle Artikel !